Die Witwen (1993)
Drei Witwen haben es auf den ledigen Rechtsanwalt Dr. Hans Stein abgesehen. Doch sein Sekretär Singer und seine Haushälterin Sophie setzten natürlich alles daran, dass der junge Anwalt keinen Schaden nimmt.
In dem Stück "Die Witwen" zeichnet Ludwig Thoma die Figuren seiner Handlung zwar in liebenswere Komik verpackt, ohne jedoch die Schwächen der einzelnen Personen zu vertuschen. vielmehr zielt er mit spitzer Feder auf das bürgerliche Milieu, sowie auf seine Vertreter.
Die eindrucksvolle und genaue Charakterisierung seiner Figuren, gepaart mit einigen Verwechslungen tragen wesentlich zur Handlung bei.

 

 

 

 

 

 

 

Schlussbild aller Akteure