Der Präsident des Verbands der Bayerischen Amateurtheater Willi Gennis überreichte am 22.06.02 Ingrid Kaindl für 40 Jahre und Franz Hasieber für 50 Jahre aktiver und engagierter Theater- und Bühnentätigkeit die Ehrenurkunde und die Ehrennadel in Gold des Bund deutscher Amateurtheaters.
Beide “Jubilare” sind für die Theatergemeinschaft Amerang e.V. aktiv. Unter der Leitung von Franz Hasieber konnte unter anderem im Herbst 2001 das Märchen “Schneewittchen” mit großem Erfolg aufgeführt werden. Ingrid Kaindl ist durch ihr Engagement Vorbild für viele Aktive der Theatergemeinschaft. Sie führte in den ersten Jahren der Theatergemeinschaft Regie. Auch beim historischen Freilichtspiel “Hottowa” 1988 und 2002 hielt sie als Regieseurin die Zügel fest im Griff.

Auch Anton Neubauer wurde für 25-jährige Bühnentätigkeit geehrt.

Ehrenmitgliedschaft für Ingrid Kaindl

Überreichung der Ehrenurkunde...

Ehrenurkunde für 40 Jahre Theater

Ehrenurkunde für 50 Jahre Theater

Ehrung Anton Neubauer

Ehrung Anton Neubauer

Ein besonderes Jubiläum fand am 10. Mai 2003 bei der Aufführung “Circus Circus” statt.

Bei dieser Aufführung konnte der 50000. Besucher seit Bestehen der Theatergemeinschaft begrüßt werden.

Dazu überreichte der 1. Vorstand Konrad Gubisch der sichtlich überraschten Besucherin einen Blumenstrauß und eine kleine Überraschung.

Ehrenmitglied: Franz Hasieber

Mehr als zehn Jahre führte Franz Hasieber regelmäßig Regie:
Der Wittiber,  Magdalena, Hänsel und Gretel, Schneewittchen, Rumpelstilzchen
Nicht nur als Regisseur war er tätig, auch als Spieler und vor allem als Bühnenmaler leistete er viele wertvolle Arbeitsstunden.

Herzlichen Dank Franz

Franz_Hasieber

25j_jubilare

Die Jubilare 2010

theaterverein ehrungen 2015

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft